Seit 1987 vergibt die Jutta Cuny-Franz Foundation alle zwei Jahre den Jutta Cuny-Franz Memorial Award. Die Stiftung und der Preis wurden von Dr. Ruth Maria Franz (1910 – 2008) zum Gedenken an ihre Tochter, die Bildhauerin Jutta Cuny (1940 – 1983), die bei einem Unfall ihr Leben verloren hatte, ins Leben gerufen. Der Preis wird an vielversprechende junge Künstler verliehen, die Glas als entscheidende Komponente in ihren Arbeiten verwenden.

 

Memorial Award Jutta Cuny-Franz Foundation 2015

Rui-Sasaki-Subtle-Intimacy,

Memorial Award Jutta Cuny-Franz Foundation 2015 Rui Sasaki (Japan): Subtle Intimacy, 2013, glass, fused, ash from plants and seaweed from Awashima, LEDs, 180 x 194 x 198 cm

 

Talent Award Jutta Cuny-Franz Foundation 2015

Maria-Bang-Espersen-Frozen,

Maria Bang Espersen (Denmark): Unequal Rest, 2013, glass, stretched and folded, ground cement, 11 x 29 x 12 cm

 

Talent Award Jutta Cuny-Franz Foundation 2015

Anne Weber LED Lightbox

Anne Weber (Germany): LED Lightbox#1, 2013, glass, printed, wood, LED light, 31x41x41 cm

 

 

Lesen Sie einen ausführlichen Bericht (26 Seiten Supplement) in NG 3 / 2015.